Logo Banner

Logo Banner

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Schoko-Cupcakes mit Orangentopping

Schokoladige Verführer


Die fruchtig-schokoladigen Cupcakes sind ein Traum für jeden Schoko-Fan!
Außerdem passen sie wunderbar zu Halloween und können natürlich gern auch anderweitig gruselig dekoriert werden. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.










Für den Teig (12 Stück)

300g Mehl
100g Zucker
2 TL Backpulver
50g Kakaopulver
2 EL Schokotropfen
Prise Salz
2 Eier
6 EL Öl
150g Naturjoghurt

Das Muffinblech mit Förmchen bestücken. Die trockenen Zutaten (nicht die Schokotropfen) miteinander vermischen. Die nassen Zutaten in einer separaten Schüssel verquirlen.
Die nasse Mischung nun mit einer Gabel unter die Mehlmischung geben. Gerade solange rühren bis sich ein Teig bildet. Je weniger der Teig gerührt wird desto lockerer werden die Muffins bzw. Cupcakes. Nun die Schokotropfen unterheben.
Die Muffinförmchen zu 2/3 mit Teig füllen und im Ofen 20 Minuten bei 180 Grad backen. Danach auf einem Ofengitter auskühlen lassen.

Orangen-Topping

200g Schlagsahne
1 Becher (250g) Mascarpone
1 Tüte Vanillezucker
1 Tüte Sahnesteif
5 Tropfen Orangenaroma

Die Schlagsahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen. Mascarpone mit dem Orangenaroma und der Lebensmittelfarbe unterrühren.
Ich nehme zum einfärben der Creme gern Gelfarben. Sie sind sehr farbintensiv und man benötigt deshalb sehr viel weniger. Wie intensiv Eure Creme werden soll, entscheidet ihr :)
Nun fühlt ihr die fertige Creme in einen Spritzbeutel mit einer kleinen Spritztülle und dekoriert eure Cupcakes mit kleinen Sahnetürmchen. Obenauf könnt ihr gerne Schokostreusel, Kakaopulver ähnliches verarbeiten.

Viel Spaß beim nachmachen und guten Appetit!

















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

per E-Mail Über Neuigkeiten informiert werden