Logo Banner

Logo Banner

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Erdnuss-Muffin mit Buttercrepé


Als ich heute morgen in die Küche kam, grinste mich ein großes Glas Erdnussbutter an. Aber einfach nur so wollte ich das Zeug dann doch nicht futtern. Also habe ich kurzentschlossen den Ofen angeworfen und leckere Erdnuss-Muffins kreiert.
Hier das Ergebnis und das Rezept zum Nachmachen!






Für den Teig (ca.12-15 Stk.)

300g Mehl
100g Zucker
1 Tüte Backpulver
1 TL Natron
100g Naturjoghurt
3 EL Erdnussbutter
2 Eier
6 EL Pflanzenöl
10 Tropfen Vanillearoma

Für das Topping

200g Frischkäse Doppelrahmstufe
4 EL Erdnussbutter
50 g Puderzucker
Erdnusssplitter
Blätterteigcrepés

Die Muffinform mit Förmchen bestücken.
Für den Teig die Trockenen Zutaten miteinander vermengen. Dann die nassen Zutaten mit einer Küchenmaschine verrühren bis eine geschmeidige Masse entstanden ist.
Mehlmischung mit der Joghurtmasse verrühren. Wer mag kann noch einige Erdnusssplitter unterheben.
Die Förmchen zu 2/3 mit Teig füllen und bei 180 Grad 20 Minuten backen. Vorm herausnehmen Stäbchentest machen.
Die fertigen Muffins auf einem Ofenrost auskühlen lassen.

Für das Topping Frischkäse und Erdnussbutter in der Küchenmaschine auf kleiner Stufe verrühren. Nach und nach den Puderzucker einriegeln lassen.

Nun die Creme mit einem Messer gleichmäßig auf den abgekühlten Muffins verteilen und mit Erdnusssplittern bestreuen. Gebäck auflegen und Fertig!
Aber wie immer könnt ihr gerne auch eigene Dekoideen anwenden.

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

per E-Mail Über Neuigkeiten informiert werden