Logo Banner

Logo Banner

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Kirschsahne-Torte

Ein Sahnetraum mit Kirschen


Diese Torte ist eine abgewandelte Variante der Schwarzwälder Kirschtorte.
Leicht herzustellen... sehr lecker!









Anleitung

1 dreischichtiger Biskuitboden 
1 Glas Sauerkirschen 
Kirschmarmelade
2 Tüten Tortenguss
600g Schlagsahne
3 Tüten Sahnesteif
Kakaopulver
weiße Schokolade


Die Schlagsahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker in der Küchenmaschine steif schlagen. Nun die Sauerkirschen über einer Schüssel abtropfen lassen und aus dem Saft mit dem Tortenguss (nach Packungsanleitung) einen Pudding kochen. Sollten die Kirschen nicht ausreichend Saft hergeben, einfach mit Apfelsaft auffüllen.

Ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und den Tortenring um den Boden legen und befestigen. Den Boden mit einer Schicht Marmelade und 1/4 der Schlagsahne bestreichen. 
Den zweiten Boden auflegen und diesen mit den Kirschen belegen. Nun den Kirschguss auf den Kirschen verteilen und abkühlen lassen und mit einer Schicht Schlagsahne bestreichen. 
Den dritten Boden auflegen und die Torte für ne halbe Stunde kalt stellen. 
Den Tortenring vorsichtig entfernen und die Torte mit der restlichen Sahne überziehen. Das macht sich mit einem Kuchenmesser wunderbar.
Mit Kakaopulver dekorieren und weiße Schokolade darauf raspeln.

Viel Spaß beim nachmachen und guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

per E-Mail Über Neuigkeiten informiert werden