Logo Banner

Logo Banner

Samstag, 1. November 2014

Mamormuffins

locker, leichte Mamormuffins

Für die Leckermäulchen unter Euch, die sich schwer entscheiden können, habe ich Schoko und Vanille miteinander kombiniert und mit einer leichten Schokocreme garniert!










Für den Teig

300g Mehl
150g Zucker
1 Tüte Backpulver
!/2 EL Natron
2 EL Kakaopulver
5 Tropfen Vanillearoma
150g Naturjoghurt
6 EL Pflanzenöl
2 Eier

Für den Teig werden alle trockenen Zutaten bis auf den Kakao miteinander vermengt.
Im Anschluss alle nassen Zutaten bis auf das Vanillearoma in einer separaten Schüssel miteinander verrühren. Die Joghurtmischung wird nun zu der Mehlmischung gegeben und mit einer Gabel verrührt.
Teile den Teig in zwei gleich große Hälften und gebe zu einer Hälfte den Kakao dazu und zu der anderen das Vanillearoma. Rühre alles noch einmal gut durch.
Für diese Muffins habe ich viereckige Silikonförmchen verwendet. Gebe in jede der Formen einen EL Vanilleteig und einen EL Schokoteig.
20 Minuten bei 180 Grad backen und sicherheitshalber mit dem Stäbchentest kontrollieren.
Die Muffins auf einem Backrost auskühlen lassen und aus den Förmchen stürzen.

Für das Topping

200g Schlagsahne
1 Tüte Sahnesteif
200g Mascarpone
1 EL Kakaopulver
3 EL Puderzucker

Die Schlagsahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und mit der Mascarpone auf kleiner Stufe in der Küchenmaschine verrühren. Nach und nach den Kakao und den Puderzucker einriegeln lassen.
Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und mit einer Spritztülle versehen.
Jetzt können die Muffins mit der Creme dekoriert werden und die Sahnespitzen mit Kakao bestäuben.

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

per E-Mail Über Neuigkeiten informiert werden